DSV 2017-09-14T05:20:58+00:00

Project Description

[/fusion_builder_row_inner]

DSV A / S ist ein dänisches Transport- und Logistikunternehmen, welches weltweit Dienstleistungen im Bereich Straßen-, Schienen-, Wasser- und Lufttransport anbietet. Seit seiner Gründung im Jahr 1976 durch 10 unabhängige dänische Spediteure, hat sich das Unternehmen im raschen Tempo weltweit entwickelt. Dies geschah hauptsächlich durch eine Reihe strategischer Anschaffungen, beispielsweise der Samson Transport (1997), DFDS Dan Tansport Group (2000), J.H. Bachmann (2004), Frans Maas (2006), ABX Logistics (fr) (2008). Seit Oktober 2015, hat DSV eine Vereinbarung zur Übernahme von UTi Worldwide, Inc. (2015) unterzeichnet.

Mit dem Hauptgeschäftssitz in Hedehusene (neben Kopenhagen) und Büros in mehr als 70 Ländern, beschäftigt DSV rund 23.000 Mitarbeiter und arbeitet zusammen mit Partnern und Agenten weltweit. DSV ist an der NASDAQ OMX in Kopenhagen (der Börse in Kopenhagen) notiert und ist im OMXC20-Verzeichnis als eins der am meisten verhandelten Stocks eingetragen.

Das Unternehmen ist in drei Bereichen strukturiert, und zwar DSV Road, DSV Air & Sea und DSV Solutions. Die Haupttätigkeiten liegen im Bereich des europäischen Straßengüterverkehrs (LKWs), sowie der Güterbeförderung auf dem Luft- und Seeweg. Die Gruppe unterhält gleichzeitig eine pan-europäische Logistikaktivität, die stetig steigt. Als Bestandteil einer Finanzstrategie mit wenigen Vermögensgegenständen, um die Fixkosten möglichst gering zu halten und schnell auf Marktänderungen reagieren zu können, besitzt die DSV keine Schiffe oder Flugzeuge und nur eine geringe Anzahl an Transportfahrzeugen.

Jens Bjørn Andersen wurde in August 2008 CEO der Gruppe. Im Jahr 2014, hatte die DSV einen Umsatz von 6,517 Millionen Euro und die EBITA von 352 Millionen Euro erwirtschaftet.

Project Details

Categories: